• Kreisfinale im Skilanglauf

    11. Januar 2018

    Am Mittwoch, 10.01.2018, fand auf der Silberhütte auf der 2 km-Loipe bei strahlendem Sonnenschein das Kreisfinale im Ski-LL der Kreise Neustadt/WN, Weiden und Tirschenreuth statt. Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ galt es, sich in den Wettkampfklassen III (Jahrgänge 2003 – 2006) und IV (Jahrgänge 2005 – 2008) für das Bezirksfinale am Arber zu qualifizieren. In der WK IV trat das Gymnasium bei den Jungen mit 2 Mannschaften an. Bei diesem Wettbewerb werden die drei schnellsten Zeiten des 5er Teams zur Mannschaftszeit dazu addiert. Die erste Mannschaft gewann überlegen den Wettbewerb und selbst die zweite Mannschaft erreichte als dritte einen Platz auf dem Stockerl. Dabei waren die Mannschaften auch schneller unterwegs als die Teams aus Weiden und Tirschenreuth. Auch bei den Mädchen gewannen in dieser Altersklasse die Schülerinnen des Gymnasiums. Somit ist unsere Schule am 18.01.2018 mit 2 Mannschaften beim Bezirksfinale am Arbersee im Landesleistungszentrum vertreten. In der WK II, bei der es leider nur den Kreisentscheid gibt, gewannen bei den Jungen ebenfalls unsere Schüler. Hier unterstützten Mädchen die Mannschaft, um die krankheitsbedingten Ausfälle kompensieren zu können. Weitere Bilder finden Sie HIER.

    Weiterlesen →

  • Kreisentscheid der Schulen im Basketball in Neustadt

    19. Dezember 2017

    Begeisternden Basketballsport zeigten die Teams der Realschule und des Gymnasiums Neustadt beim Kreisentscheid der Schulen im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab. Die Jungenmannschaften beider Schulen kämpften mit großem Einsatz und beachtlichem Können in den Wettkampfklassen II und III/1 um den Kreismeistertitel und die Teilnahme am Regionalentscheid. Sieger der äußerst fair ausgetragenen Begegnungen, in der immer wieder auf beiden Seiten sehenswerte Wurf- und Passkombinationen gezeigt wurden, blieben in diesem Schuljahr beide Male die Pennäler des Gymnasiums. Sie gewannen bei den 15 – 16-Jährigen mit 84 : 55 und bei den 13 – 14-Jährigen mit 81 : 73 Punkten.
    Bei der Siegerehrung erhielten die teilnehmenden Mannschaften, die von den Sportlehrern Florian Zippe und Wilhelm Merkl betreut wurden, eine Urkunde und die beiden Siegermannschaften des Gymnasiums bekamen vom Sponsor der Schulsportwettbewerbe, den Vereinigten Sparkassen im Landkreis Neustadt a.d. WN, einen Satz T-Shirts überreicht.

    Weiterlesen →

  • Ehrung im Deutschen Museum in München

    12. Oktober 2017

    Unsere drei Superpreisgewinner des Wettbewerbes „Experimente antworten“ haben ihre Urkunden und Preise im Ehrensaal des Deutschen Museums in München erhalten. Katharina Baierl, Lukas und Hannes Gollwitzer konnten die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal entgegennehmen. Der Schulleiter Dr. Hochberger, der ebenfalls zur Preisverleihung gereist war, gratulierte den Preisträgern. Nach der Preisverleihung wurde noch beim Stehempfang gefeiert, bevor es wieder nach Hause ging. Die Lehrkräfte des MINT-Bereichs hoffen, dass sich zahlreiche Schüler unserer Schule ein Beispiel an den erfolgreichen Jungforschern nehmen und sich ebenfalls am Wettbewerb „Experimente antworten“ beteiligen. Der Abgabetermin für die erste Wettbewerbsrunde ist der 4. Dezember. Die Aufgaben gibt es im Internet (HIER) oder bei den Biologielehrern.

    Weiterlesen →

  • “Superpreis” bei dem Wettbewerb “Experimente antworten”

    28. September 2017

    “Experimente sind nicht nur die Grundlage von Forschertätigkeiten im naturwissenschaftlichen Bereich, sie sind auch Ausdruck von Neugierde und vom Spaß am Entdecken. Das Anliegen des Wettbewerbs „Experimente antworten“ ist daher, die Freude am Experimentieren und an den Naturwissenschaften zu wecken und den Nachwuchs für andere Wettbewerbe, wie z. B. für die naturwissenschaftlichen Olympiaden, zu gewinnen.” So steht es auf der Homepage des ISB. Im letzten Schuljahr hatten sich weit über 100 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb „Experimente antworten“ beteiligt, drei davon waren in allen drei Wettbewerbsrunden erfolgreich und werden in München mit dem Superpreis belohnt. Für Katharina Bayerl, Lukas Gollwitzer und Hannes Gollwitzer ist es nicht das erste Mal, dass es nach München in den Ehrensaal des Deutschen Museums geht. Die drei sind jetzt Doppelpreisträger! Der Schulleiter Dr. Hochberger gratulierte den Jungforschern und überreichte die Gewinn-Benachrichtigungen. Die Fachschaften Biologie und NuT, Chemie und Physik hoffen, dass sich möglichst viele Schüler der Unter- und Mittelstufe ein Beispiel an unseren Preisträgern nehmen und auch im neuen Schuljahr wieder zahlreich am Wettbewerb „Experimente antworten“ teilnehmen.

    Weiterlesen →