• Verabschiedung von Herrn OStR Siegfried Eismann

    9. Juli 2020

    Schulleiter Dr. Hochberger verabschiedete Herrn OStR Siegfried Eismann am Montag, den 06.07.2020 in den Ruhestand. Neben dem Unterricht in seinen Fächern Physik und Sport engagierte sich Herr Eismann als Betreuer in zahlreichen Schulsportwettkämpfen, als Stundenplaner und vor allem als Mitbegründer unserer Schulpartnerschaft mit dem Török-Ignaz-Gymnasium in Gödöllö. Die Schulgemeinschaft wünscht Herrn Eismann alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.


  • Abschied von unserem Gastschüler aus Medellin/Kolumbien

    30. Juni 2020

    Am 26.06.2020 hatte unser kolumbianischer Gastschüler Samuel Varela seinen letzten Schultag in der 9b. An ein normales Gasthalbjahr bei uns war wegen der Corona-Pandemie natürlich nicht zu denken, aber Samuel, seine Gastfamilie und die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Neustadt haben das Beste aus der Situation gemacht. Die Klasse und das Direktorat verabschiedeten ihn mit einem typisch bayerischen Andenken, einer Karte samt Fotos von seiner Klasse sowie unserer Schultasse. Für seinen weiteren Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und natürlich viel Gesundheit.


  • Abitur 2020 – unter besonderen Bedingungen

    23. Mai 2020

    Am letzten Mittwoch starteten in ganz Bayern die Abiturprüfungen – coronabedingt drei Wochen später als ursprünglich geplant. Ein kleines Highlight im Zuge der Sanierung gab es für die Prüflinge zum Abschluss ihrer Schulkarriere am Gymnasium Neustadt: Sie durften in der hygienegerecht eingerichteten Turnhalle des Gymnasiums die neuen Tische und Stühle einweihen. Wir wünschen allen Abiturientinnen und Abiturienten für die weiteren Prüfungen gutes Gelingen!


  • Bring your own device

    11. Mai 2020

    Nachdem seit dem Umzug Mitte Januar 2020 die Räumlichkeiten im sanierten Bauabschnitt des Gymnasiums Neustadt an der Waldnaab sehr erfreuliche Fortschritte gemacht haben, galt es nun die digitale Ausstattung in den Unterrichtsräumen zu organisieren. Alle Unterrichtsräume haben Flachbildschirme (Smartboards), die mit einer hohen Leuchtkraft und einer über zwei Meter großen Bildschirmdiagonale auch in der letzten Reihe noch gut eingesehen werden können. Die Lehrerpulte sind ausgestattet mit PCs, Bildschirmen, Dokumentenkameras, und in den Zimmerdecken sind Lautsprecher eingebaut. Störende Verbindungskabel am Lehrerpult sowie zwischen Lehrerpult und Smartboard konnten nun durch die intensive Zusammenarbeit von hausinternen und externen Experten trotz der momentan schwierigen Rahmenbedingungen vermieden werden.
    Durch das neue System „cynap“, eingesetzt zum Beispiel in der Lehrerakademie in Dillingen, kann man sämtliche im Raum zur Verfügung stehende Geräte sowie alle mitgebrachten digitalen „Endgeräte“ wie Laptop, Tablet, Audioplayer oder Smartphone, unabhängig von deren Betriebssystem, gemäß dem Schlagwort bring your own device per Knopfdruck binnen Sekunden kabellos mit dem Großbildschirm im Unterrichtsraum verbinden. So können von Lehrkräften wie auch von Schülern sowohl aktuelle Inhalte aus dem Internet als auch vorbereitete Unterrichtsmaterialien der gesamten Klasse interaktiv präsentiert werden.
    Gerade in der momentan schwierigen schulischen Unterrichtssituation wird dieser technische Fortschritt auch in Hinblick auf das Lernen zuhause eine Bereicherung darstellen. Die digitale Ausstattung wird auch den Einsatz von Video-Kommunikation um neue Möglichkeiten ergänzen. Ein herzlicher Dank geht an den Sachaufwandsträger, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, der das neue System finanziell unterstützt, und ein herzlicher Dank gilt den Lehrkräften der Schule und der EDV-Abteilung des Landkreises Neustadt an der Waldnaab, die nach intensiven Gesprächen nun diese zukunftsweisende digitale Ausstattung ausgearbeitet haben.