Aktuelle Infos:
Die Webseite wird im November/Dezember 2020 überarbeitet. Es kann zu temporären Ausfällen kommen.
Neue Informationen 20/21
Elternbrief zum Schuljahresanfang 20/21
Weiteres unter Intern -> Für Eltern
virtueller Schulbesuch bitte hier klicken


Neue Beiträge

  • Turnhalle: Neubau? Sanierung? – Der Elternbeirat hakt nach.

    23. November 2020

    Auch der Elternbeirat des Gymnasiums wurde von der Nachricht überrascht, dass der von Landrat Meier im offenen Brief vom 09.01.2020 angekündigte Neubau der Turnhalle nun doch nicht realisiert werden kann und stattdessen die Sanierung der Dreifachturnhalle wieder favorisiert wird. Nach einer eingehenden Diskussion in der konstituierenden Sitzung des neuen Elternbeirats am 26.10.2020 wurde beschlossen, ein Gespräch mit Landrat Andreas Meier zu führen, um die Sorgen der Elternschaft weiterzugeben und aufgetretene Fragen zu klären. Am 05.11.2020 traf sich der Elternbeiratsvorsitzende Armin Aichinger mit dem Landrat zu einem mehr als einstündigen Meinungsaustausch im Landratsamt in Neustadt/Waldnaab. Es konnten viele Fragen geklärt werden und die Bedenken klar formuliert werden. Vielen Dank für die Gesprächsbereitschaft und das offene Ohr! In Absprache mit der Schulleitung soll nun versucht werden, im Rahmen von Sitzungen des Schulforums zeitnah über die einzelnen Schritte der Turnhallensanierung informiert zu werden. Wir bleiben am Ball und werden die einzelnen Phasen kritisch begleiten.


  • #gemeinsambewegen

    29. Oktober 2020

    “#gemeinsambewegen” war das Motto des bundesweiten Aktionstages Schulsport, der am 29. September 2020 im Rahmen des Sportunterrichts auch am Gymnasium Neustadt stattgefunden hat. Aufgerufen zu diesem Tag hat die Deutsche Schulsportstiftung im Rahmen des Programms ,,Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“. Bedingt durch die Pandemie nahmen unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 unserer Schule an diesem Aktionstag teil. Sie erlernten, angeleitet vom Landestrainer des Bayerischen Basketballverbandes, Stefan Merkl, sowie unterstützt vom Kooperationsverein der Schule, der DJK Neustadt/Abteilung Basketball, spielerisch und bewegungsintensiv grundlegende Fertigkeiten des Basketballspiels und nahmen zusätzlich an einem Ernährungsquiz der Barmer Krankenkasse aus Weiden teil. Denn neben dem #gemeinsambewegen sollten alle Schülerinnen und Schüler auch für das Thema ,,nachhaltige Gesundheitsprävention“ sensibilisier werden. Die Durchführung des Basketball- Stationstrainings sowie des Ernährungsquiz übernahmen die Trainer der DJK Neustadt a.d. Waldnaab, Sara Hennig, Kerem Erkan, Luca Huber und Leon Seidler. Alle Teilnehmer des Schulaktionstages nehmen an einem Gewinnspiel teil, das die Barmer Krankenkasse ausgeschrieben hat. Zu gewinnen gibt es Tickets zu einem Heimspiel des Bundesligisten medi Bayreuth sowie andere Preise, die aber erst am Ende des Jahres unter allen Teilnehmern verlost werden. „Insgesamt war der Basketball Aktionstag ein voller Erfolg und wir sind froh, dass wir unter Einhaltung aller Corona-Auflagen wieder Basketball-Schulaktionstage durchführen dürfen“, so Landestrainer Stefan Merkl, als er sich bei den beteiligten Lehrkräften, Magdalena Arnold, Sebastian Karl und Markus Staschewski für die reibungslose Abwicklung der Veranstaltung bedankte.


  • Von wegen Brexit! UK goes Oberpfalz…

    23. Oktober 2020

    In diesem Jahr erhalten wir ganz besondere Unterstützung im Englisch-Unterricht: Unser Team wird von der britischen Fremdsprachenassistentin Francesca Auchterlonie in sämtlichen Englischklassen tatkräftig unterstützt. Die neue Kollegin ist eine waschechte Britin und kommt aus der Nähe von London, schottische Wurzeln inklusive. Und es gibt noch ein besonderes Highlight für die Neustädter Schüler: Francesca stammt aus dem englischen Ort, wo der britische Superstar Ed Sheeran aufgewachsen ist… So konnte sie schon die eine oder andere Anekdote aus erster Hand zum Besten geben – in English, of course! OStD Dr. Hochberger und StRin Schneider hießen Francesca Auchterlonie herzlich willkommen und man entdeckte erste Gemeinsamkeiten zwischen Schottland und Bayern: Was sich in den Farben der Flaggen andeutet, setzt sich in Bier, Herzlichkeit und Gastfreundschaft fort. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit unserer britischen Muttersprachlerin!


  • Gymnasium Neustadt meets India: Schulpartnerschaft mit der Scindia-Schule Gwalior

    21. Oktober 2020

    Unser Gymnasium ist nicht nur „ Schule ohne Rassismus“, „mintfreundlich“ und „digital“ sondern auch international!
    Zu Schulpartnerschaften und Austauschprogrammen mit Schulen aus Ungarn, Tschechien, Italien und Frankreich ist jetzt die Scindia school aus Gwalior (Indien) hinzugekommen. Die Scindia school ( www.scindia.edu ) ist eine der besten Schulen Indiens und formuliert ihren Anspruch folgendermaßen: „Our vision is to be the pre-eminent centre of learning in the country,  producing future leaders with a global perspective and an Indian ethos.“ (Jyotiraditya M Scindia, 2004) Es ist eine große Auszeichnung für unser Gymnasium, diese Partnerschule zu haben. Unser Gymnasium hat sich diese unter anderem durch die ausgezeichnete technische Ausstattung verdient. Unser Ansprechpartner an der Scindia school ist House Master G. Chaturverdi, der sich schon sehr auf gemeinsame Projekte freut und einem Schüleraustausch entgegenfiebert. Ansprechpartner unserer Schule sind StRin Schneider und OStR Dr. Uhl, der sich sehr darüber freut, den Schülern noch mehr Möglichkeiten an unserer Schule zu bieten. So wird angestrebt nach den Herbstferien regelmäßige Videokonferenzen und Projekte mit Schülern der Scindia durchzuführen. Alle Fachschaften können von diesen Möglichkeiten profitieren. Vermittelt wurde die Schulpartnerschaft als Teil des Projektes „Partner der Zukunft“ (PASCH) über das Goethe-Institut Region Südasien und die MINT Zukunft eV.


  • DELF-Prüfungen

    8. Oktober 2020

    Auch im vergangenen Schuljahr legten wieder sechs Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums die DELF-Prüfung bei StRin Schneider und StRin Simon ab. Die Prüfung, die aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil besteht, fand aufgrund der coronabedingten Schulschließung nicht wie geplant im April, sondern erst im Juli statt. Nun schließlich wurden die Schüler endlich für ihr Engagement belohnt: Alle sechs haben die Prüfung völlig problemlos gemeistert und bekamen daher ihre Attestation de réussite ausgehändigt. Dieses international anerkannte Zertifikat bescheinigt ihnen Französischkenntnisse auf den Niveaustufen B1 bzw. B2 des Europäischen Referenzrahmens. Der Schulleiter Dr. Hochberger sowie die Prüferinnen Frau Schneider und Frau Simon gratulierten den Prüflingen herzlich und ermunterten sie, weiterhin so engagiert an ihren Französischkenntnissen zu arbeiten.


  • Neuzugänge am Gymnasium Neustadt an der Waldnaab

    10. September 2020

    Das Gymnasium Neustadt an der Waldnaab ist für das kommende Schuljahr 2020/2021 gut gerüstet und begrüßt die neuen Lehrkräfte. Von links nach rechts:
    Herr Stefan Tröger, Englisch, Sport, aus Marktredwitz, Frau Jessica Stumpf, Französisch, Geographie, vom Rupprecht-Gymnasium in München, Herr Stefan Nass, Chemie, Biologie, aus Bad Kötzting, Frau Anna-Lena Bock, Deutsch, Geschichte, Sozialkunde aus Pirk, Frau Nathalie Pecher, Mathematik, Sport, vom Werner von Siemens Gymnasium Regensburg, Frau Marina Gmeiner, Musik, aus Neustadt/Waldnaab, Frau Barbara Laux, Deutsch, Latein, vom Neuen Gymnasium Nürnberg, Herr Marco Neubauer, Mathematik, Wirtschaft/Recht, vom Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing, Frau Miriam Seidel, Latein, Französisch, vom Friedrich-König-Gymnasium Würzburg, Frau Christine Schmidt, Mathematik, Physik, aus Störnstein, Schulleiter Dr. Anton Hochberger, Frau Marietta Wagner, Mathematik, Französisch, Psychologie, aus Regensburg


Weitere Beiträge finden Sie auf der Seite Aktuelles.