Neue Beiträge

  • Sponsoring durch das IGZ in Falkenberg

    17. Januar 2019

    Unsere Schule knüpft schon seit längerer Zeit Kontakte zum IGZ (Ingenieurgesellschaft für logistische Informationssysteme) im benachbarten Falkenberg. Am Donnerstag, den 17.01.2019 überbrachten nun der Geschäftsführer dieser weltweit agierenden IT-Firma, Herr Wolfgang Gropengießer, sowie die Marketingbetreuerin, Frau Stefanie Pressl, hochwertige  nachträgliche Weihnachtsgeschenke, und zwar in Form von Robotik-Baukästen. Diese Baukästen können sehr sinnvoll in unserer neuen schulinternen „Humboldt-Akademie“ für naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler zur Förderung technischer  Fähigkeiten eingesetzt werden. Schulleiter Dr. Hochberger bedankte sich bei den beteiligten Lehrkräften, Herrn Karl, Herrn Oppitz und Herrn Dr. Uhl, sowie insbesondere bei Herrn Gropengießer für die großzügige Unterstützung.


  • Weihnachtsgottesdienst

    21. Dezember 2018

    Am letzten Schultag des Jahres feierte unsere Schule in der Stadtpfarrkirche „St. Georg“ einen ökumenischen Gottesdienst. Zahlreiche Schüler waren in die Gestaltung des Gottesdienstes mit eingebunden, den Pfarrer Dr. Wappmann und die Religionslehrkräfte, Frau Kuhbander, Frau Ruhland-Zahner und Frau Tenzer, planten und durchführten. Die Technikgruppe, geleitet von Michael Schraml und dem betreuenden Lehrer, Herrn Oppitz, sorgte für die technische Ausstattung für die Musiker, die in eindrucksvoller Art und Weise den Gottesdienst umrahmten und eine emotionale weihnachtliche Stimmung zauberten. Ein herzlicher Dank geht an Anna-Maria Kindl, Marco Langner, Markus Mathy, Paula Meiler, Annika Purucker, Florian Schieder, Hannah Schieder, Linus Schulze, Stella-Verona Ulrich und Tom Zilbauer für ihr musikalisches Engagement.

    Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Eltern und Lehrkräften

    „Frohe Weihnachten“


  • Die „Kunstklasse“ startet ihr erstes Projekt

    21. Dezember 2018

    Am 19. und 20. Dezember kamen erstmals die 28 Schülerinnen und Schüler der neuen „Kunstklasse“ zusammen und wurden kreativ tätig. Die Schülerinnen der 6. Klassen gestalteten dabei Monotypien mit Hilfe des Druckens auf Gelatineplatten. Es entstanden sehr ansprechende Kunstwerke, bei denen die Schülerinnen ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse fertigten kleine Linoldrucke an. Nach der anstrengenden Bearbeitung der Platte rückte dann beim Drucken die individuelle Gestaltung in den Vordergrund. Die Schüler waren intensiv bei der Sache und genossen die Atmosphäre des freien Arbeitens unter der Anleitung von StRin Häupl, die das Projekt „Kunstklasse“ initiiert hat.


  • Weihnachtskonzert

    19. Dezember 2018

    Am Dienstag, den 18.12.2018 fand in der Stadthalle in Neustadt an der Waldnaab unser traditionelles Weihnachtskonzert statt. Von der Vielfalt der musikalischen Darbietungen war das Publikum restlos begeistert. Verschiedene kleinere Ensembles mit Violinen, Trompeten und Saxophonen zeigten im Wechsel mit den beiden Chören, dem Orchester und der Bigband ihre eindrucksvollen musikalischen Fähigkeiten und stimmten die Zuhörer gefühlvoll auf die Weihnachtszeit ein. Der Dank für das große Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung gilt den Instrumentallehrkräften, Herrn Bauer, Frau Elling, Herrn Kaes, Herrn König und Frau Luther, sowie den Musiklehrkräften, Herrn Gleixner und Herrn Meusel, und insbesondere allen beteiligten Schülerinnen und Schülern.


  • Weihnachtsmarkt am Stadtplatz in Neustadt an der Waldnaab

    9. Dezember 2018

    Unsere Schule beteiligte sich auch heuer wieder am Weihnachtsmarkt der Vereine am Neustädter Stadtplatz. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein großes Bläserensemble unserer Schüler  unter der Leitung von Herrn Gleixner.  Herr Estner,  Frau Hammer, Frau Häupl,  Frau Neuwirth boten in einem Verkaufsstand selbstgebackene Plätzchen an, die die Schüler zusammen mit den Lehrkräften gebacken hatten.  Am Käsekrainerstand sorgten Frau Dr. Birner, Frau Simon, Frau Tenzer, Frau Hindringer und Frau Ruhland-Zahner mit deftigen Speisen für das leibliche Wohl. Ein herzlicher Dank geht an alle mitwirkenden Lehrkräfte, an die Organisatoren, Frau Häupl, Herrn Merkl, Herrn Oppitz und Frau Ruhland-Zahner, und ein herzlicher Dank geht insbesondere  an alle Schülerinnen und Schüler, die sich bei der Vorbereitung und Gestaltung des Weihnachtsmarktes sehr viel Mühe gegeben haben.


  • Vorlesewettbewerb 2018

    6. Dezember 2018

    Der alljährliche Vorlesewettbewerb fand am Mittwoch, den 05.12. in unserer Schule statt. Beteiligt waren wie immer die Schüler der 6. Jahrgangsstufe. In jeder Klasse wurden jeweils drei Vorlesesieger ermittelt, die nun den Jahrgangsbesten ermittelten. Den dritten und zweiten Platz belegten Schülerinnen aus den Klassen 6a und 6b, die Schulsiegerin stammt aus der 6a. Organisiert wurde der Wettbewerb von OStRin Hoven in Zusammenarbeit mit StRin Arnold.  Der Jury gehörten der Elternbeiratsvorsitzende, Herr Aichinger, Herr Bodner von der gleichnamigen Buchhandlung, sowie 6 Lehrkräfte an. Schulleiter Dr. Hochberger gratulierte am Ende der Veranstaltung den Siegern.


Weitere Beiträge finden Sie auf der Seite Aktuelles.