Sie sind hier: Startseite
« Mai 2016 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Kontakt

Gymnasium Neustadt/WN
Bildstraße 20
92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Telefon: 09602/94150
Fax: 09602/941530

poststelle@gy-new.de

 

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches und musisches Gymnasium

Terminvorschau

Termin Beginn Ende
Anmeldung zum Übertritt 09.05.2016 13.05.2016
Pfingstferien 17.05.2016 28.05.2016
Kolloquiumsprüfungen – 1. Prüfungswoche 30.05.2016 03.06.2016

Alle Termine

Willkommen am Gymnasium Neustadt/Waldnaab

Neuigkeiten

Autorenlesung: Sonja Kaiblinger

geschrieben am 15.04.2016
Autorenlesung: Sonja Kaiblinger

Am Freitag, den 15. April stellte die österreichische Jugendbuchautorin Sonja Kaiblinger den Schülern der 5. und 6. Klassen ihre Autorentätigkeit vor. Bekannt ist sie vor allem durch ihre Reihe "Scary Harry" geworden. Die Lesung kam auf Vermittlung der Buchhandlung Bodner  und von Frau OStRin Hoven zustande, die an unserer Schule die Schulbibliothek betreut.   

Tag der offenen Tür

geschrieben am 13.04.2016
Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 09. April 2016 versammelte sich wieder die Schulfamilie nebst den künftigen neuen Schülern und Eltern am Gymnasium Neustadt/Waldnaab, um sich bei verschiedenen Darbietungen der Fachschaften ein Bild unserer Schule zu machen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bigband. Ausführlich wurden die Eltern zum musischen Schulzweig und zum offenen und gebundenen Ganztag beraten. Für das leibliche Wohl sorgten  kulinarischen Köstlichkeiten aus der englischen, französischen, spanischen und römischen Küche.

Kulinarischer Französischunterricht

geschrieben am 08.03.2016
Kulinarischer Französischunterricht

Dass Französischunterricht nicht immer nur bedeuten muss, Vokabeln zu pauken oder Texte zu lesen, durften 25 Schülerinnen und Schüler aus der Q11 und Q12 des Gymnasiums erfahren. Sie bereiteten zusammen mit Jürgen Füssl, dem Inhaber und Koch des Lokals „D’Wirtschaft“ in Altenstadt, und ihrer Lehrerin, Frau Simon, ein französisches 4-Gänge-Menü zu und luden anschließend Eltern, Geschwister und Lehrer zu einem französischen Abend ein. Der Erlös dieses Abends wird an die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ gespendet.