Neue Beiträge

  • Weihnachtsmarkt am Stadtplatz in Neustadt an der Waldnaab

    9. Dezember 2018

    Unsere Schule beteiligte sich auch heuer wieder am Weihnachtsmarkt der Vereine am Neustädter Stadtplatz. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein großes Bläserensemble unserer Schüler  unter der Leitung von Herrn Gleixner.  Herr Estner,  Frau Hammer, Frau Häupl,  Frau Neuwirth boten in einem Verkaufsstand selbstgebackene Plätzchen an, die die Schüler zusammen mit den Lehrkräften gebacken hatten.  Am Käsekrainerstand sorgten Frau Dr. Birner, Frau Simon, Frau Tenzer, Frau Hindringer und Frau Ruhland-Zahner mit deftigen Speisen für das leibliche Wohl. Ein herzlicher Dank geht an alle mitwirkenden Lehrkräfte, an die Organisatoren, Frau Häupl, Herrn Merkl, Herrn Oppitz und Frau Ruhland-Zahner, und ein herzlicher Dank geht insbesondere  an alle Schülerinnen und Schüler, die sich bei der Vorbereitung und Gestaltung des Weihnachtsmarktes sehr viel Mühe gegeben haben.


  • Vorlesewettbewerb 2018

    6. Dezember 2018

    Der alljährliche Vorlesewettbewerb fand am Mittwoch, den 05.12. in unserer Schule statt. Beteiligt waren wie immer die Schüler der 6. Jahrgangsstufe. In jeder Klasse wurden jeweils drei Vorlesesieger ermittelt, die nun den Jahrgangsbesten ermittelten. Den dritten und zweiten Platz belegten Schülerinnen aus den Klassen 6a und 6b, die Schulsiegerin stammt aus der 6a. Organisiert wurde der Wettbewerb von OStRin Hoven in Zusammenarbeit mit StRin Arnold.  Der Jury gehörten der Elternbeiratsvorsitzende, Herr Aichinger, Herr Bodner von der gleichnamigen Buchhandlung, sowie 6 Lehrkräfte an. Schulleiter Dr. Hochberger gratulierte am Ende der Veranstaltung den Siegern.


  • Schüleraustausch mit dem Lycée Saint-Joseph in Bressuire

    6. Dezember 2018

    Von Montag, den 03.12.2018 bis Samstag, den 08.12.2018 besuchten uns 20 Schülerinnen und Schüler aus dem Lycée Saint-Joseph in Bressuire in der Nähe von La Rochelle zu einem Schüleraustausch. Begleitet wurden sie von den Schulleitern Jean-Yves Charbonneau und Lionel Charrier sowie von den Lehrkräften Léna Aubry, Cassandra Pilarski und Damien Capdeville. Unsere Hauptorganisatorin, Frau StRin Bauer, hatte ein umfangreiches Besuchsprogramm vorbereitet,  z.B. den Besuch des Weihnachtsmarktes im Schloss Thurn und Taxis in Regensburg, das alle begeisterte. Bei dem umfangreichen Programm  wurde sie tatkräftig unterstützt von den Französischlehrkräften, Frau Dr. Birner, Frau Gräf, Frau Schneider und Frau Simon. Im  April 2019 werden unsere Schüler mit Begleitlehrkräften nach Frankreich aufbrechen.


  • Erfolg beim Fotowettbewerb der „Vereinigten Sparkassen“

    13. November 2018

    Bei einem Fotowettbewerb der „Vereinigten Sparkassen“ erzielten kürzlich Schülerinnen und Schüler der Q11 unserer Schule einen ersten Platz und konnten dafür einen Geldpreis in Höhe von 300 € entgegennehmen. Es ging darum, im Wettbewerb mit anderen Neustädter Schulen das beste Selfie zu produzieren. Die besten Fotos waren im Foyer der Neustädter Sparkasse ausgestellt. Die betreuende Lehrkraft, Herr StR Oppitz, sowie Schulleiter Dr. Hochberger begleiteten die Schüler bei der Preisübergabe und gratulierten zu dem Erfolg, der die künstlerische  Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler belohnte.


  • Ausgezeichnete Ergebnisse bei DELF-Prüfungen

    12. November 2018

    Im vergangenen Schuljahr legten 12 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums die DELF-Prüfung in den Niveaustufen A2 bis B2 ab. Auf dieses französische Sprachdiplom, das sowohl eine schriftliche also auch eine mündliche Teilprüfung umfasst, hatten sich die Prüflinge mehrere Monate lang gemeinsam mit ihren Französischlehrerinnen vorbereitet. Dass sich dieses Engagement gelohnt hat, zeigt die Tatsache, dass alle 12 Schülerinnen und Schüler die Prüfung mit Bravour gemeistert haben. Ihnen allen konnten OStD Dr. Hochberger sowie die beiden DELF-Prüferinnen StRin Lucia Schneider und StRin Marlene Simon nun ihre Diplome feierlich überreichen.


  • Schüler forsten auf

    26. Oktober 2018

    Auch dieses Jahr pflanzten unsere Schüler der 10. Jahrgangsstufe Bäume, dieses Jahr erneut im Gemeindegebiet Floß. Forstoberinspektor Sebastian Höllerer holte die Schüler sowie die Lehrerinnen OStRin Evi Schuller und StRinTanja Schornbaum vom Bus ab und führte sie zum  Einsatzort. Nach kurzer Besprechung wurden zwei Gruppen gebildet, von denen die Erste eine Windwurffläche räumte. Die zweite Gruppe pflanzte auf einer anderen Fläche, die aufgrund von Borkenkäferbefall abgeholzt werden musste, Stieleichen und Hainbuchen. Die Marktgemeinde Floß spendierte den fleißigen Helfern frisch im Wald zubereiteten Tee sowie warme Wurstsemmeln. Von Herrn Höllerer gab es zum Schluss noch kleine Präsente der Kommunalen Forstverwaltung. Er bedankte sich bei Schülern und Lehrern für die geleistete Arbeit. Auch im nächsten Schuljahr werden die Schüler der 10. Klassen im Zuge der Woche der Nachhaltigkeit eine Fläche in den Gemeindebereichen Floß, Flossenbürg und Waldthurn mit Bäumen bepflanzen.


Weitere Beiträge finden Sie auf der Seite Aktuelles.