Neue Beiträge

  • Bezirksfinalsieger

    17. Januar 2020

    Im Bezirksfinale der vier besten Schulmannschaften der Oberpfalz im Basketball setzten sich die Jungen II unserer Schule an die Spitze und holten sich ungeschlagen den ersten Platz. Sie gewannen die Spiele gegen das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf mit 67:20, gegen das Robert-Schumann-Gymnasium Cham mit 53:22 und im Finale gegen das Werner-von-Siemens-Gymnasium Regensburg mit 36:27. Beste Werfer waren Marcel Eder mit 69 Punkten, Moritz Roßmann (37), Jakob Frischholz (17) und David Steiner (16). Unsere Mannschaft darf nun den Bezirk Oberpfalz beim nordbayerischen Qualifikationsturnier in Unterfranken vertreten.


  • Basketball: Sieg im Regionalentscheid

    20. Dezember 2019

    Am Donnerstag, den 19.12 2019 fand in unserer Sporthalle der Kreis- und Regionalentscheid der Wettkampfklasse III/1 Jungen statt.  Die Teams des Kepler-Gymnasiums Weiden, unseres Gymnasiums sowie der Lobkowitz Realschule Neustadt und der Hans-Scholl Realschule Weiden nahmen daran teil. Überlegen Kreis- und Regionalsieger wurde unsere Basketballmannschaft. Sie gewann das Kreisfinale gegen die Lobkowitz-Realschule mit 56:18 und den Regionalentscheid gegen die Hans-Scholl Realschule  mit 44:22. Die Schulleitung gratuliert unseren Basketballern für den Erfolg und bedankt sich bei StD Merkl für die Organisation des Wettkampfes.


  • Unser Weihnachtskonzert

    19. Dezember 2019

    Eine vollbesetzte Stadthalle in Neustadt an der Waldnaab lauschte am Mittwoch, dem 18.12.2020, den musikalischen Darbietungen unserer Schülerinnen und Schüler. Kleinere Ensembles mit Trompeten, Saxophonen, Flöten und Gitarren wechselten sich ab mit dem Unterstufenchor, dem Großen Chor, dem Lehrer-Eltern-Ehemaligenchor, dem Orchester und der Bigband. Sie  demonstrierten, teils leise-besinnlich und teils heiter-beschwingt, die musikalische Vielfalt an unserer Schule. Mit stehenden Ovationen am Ende des Konzerts honorierte das Publikum die beeindruckenden Leistungen unserer Musiker. Die Schulleitung bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern, bei den Instrumentallehrkräften Rene Bauer, Marion Elling, Melanie Häckel, Markus König und Johanna Luther sowie bei StR Wolfgang Gleixner, Musikalische Gesamtleitung, für das großartiges musikalische Engagement.


  • Weihnachtsmarkt der Vereine am Neustädter Stadtplatz

    12. Dezember 2019

    Wie schon in den letzten zwei Jahren ließen es sich Schülerinnen und Schüler, Mitglieder des Elternbeirats und Lehrer des Gymnasiums nicht nehmen, sich am Weihnachtsmarkt der Vereine am Neustädter Stadtplatz zu beteiligen. Weil auf Grund der laufenden Generalsanierung das Schulgebäude selbst noch nicht wieder den geeigneten Rahmen für einen eigenen Weihnachtsbasar bietet, entschieden sich die Gymnasiasten, den Neustädter Weihnachtsmarkt musikalisch und mit zwei Ständen zu unterstützen. So konnten an einem der beiden Stände neben selbstgebackenen Plätzchen Kerzen, Christbaumschmuck und Fackeln gekauft werden – alles natürlich von den Schülern selbst hergestellt.  Mit dem zweiten Stand sorgten Mitglieder der SMV, des Elternbeirats sowie Lehrkräfte für das leibliche Wohl der Besucher: So gab es neben Prosecco auch deftige Leberkässemmeln für den „kleinen“ Hunger zwischendurch. Viel Applaus gab es für das Bläserensemble unserer  Schülerinnen und Schüler, das den Markt musikalisch umrahmte und mit Liedern wie „Alle Jahre wieder“ und „Joy to the world“ für ein weihnachtliches Ambiente sorgte. Die Schulleitung bedankt sich bei allen Mitwirkenden aus unserer Schulgemeinschaft für ihr großes Engagement.


  • Bewerbungstraining und Laptops: tatkräftige Unterstützung durch das IGZ Falkenberg

    9. Dezember 2019

    Bereits zum zweiten Mal erklärte sich die Firma IGZ bereit für unsere P-Seminaristen ein Bewerbungstraining zu veranstalten. Gemeinsam mit Frau Preßl und zwei weiteren Mitarbeiterinnen wurden den Oberstufenschülern von der Personalchefin der IGZ, Frau Biersack, die Feinheiten einer Bewerbung nahegebracht. Zudem wurden Bewerbungsgespräche ausführlich analysiert und auch eingeübt. Zuletzt wurden von den Schülern angefertigte Bewerbungsmappen eingesammelt. Sie werden von den Fachfrauen des IGZ in den nächsten Tagen korrigiert an die Schülerinnen und Schüler zurückgeschickt! Neben dieser schon großartigen Unterstützung brachten die Damen der IGZ auch noch Laptops als Gastgeschenke mit. Diese sollen im Rahmen der MINT-AG zum Einsatz kommen. Die Schulleitung sowie die Lehrkräfte der Seminare und alle Schüler der Q11 bedanken sich nochmals ausdrücklich bei Frau Preßl und Frau Biersack für den gelungenen Unterricht und die Mühen, die sich die Damen gemacht haben. Ein großer Dank gilt auch der Firma IGZ für die Laptops.


  • Große Spannung beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

    9. Dezember 2019

    Dieses Jahr war es besonders spannend beim alljährlichen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, der am 04.12.19 in unserer Schule stattfand. Nachdem Wahltext und Fremdtext vorgelesen waren, hatten gleich drei Schüler (alle aus der Klasse 6a) mit Abstand Punktegleichstand! Das gab es – neben fast ausschließlich männlichen Teilnehmern – schon lange nicht mehr! So wurde in einem Stechen der diesjährige Schulsieger ermittelt, der unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten wird. Die besten drei Vorleser erhielten Büchergutscheine für die Buchhandlung Bodner, gestiftet von unserem Elternbeiratsvorsitzenden, Herrn Aichinger, ein herzlicher Dank dafür an den Elternbeirat. Die Jury wurde von ihm sowie vier weiteren Mitgliedern gebildet: Herrn Bodner, Schulleiter Dr. Hochberger, OStRin Hoven sowie StRin Arnold, die den Wettbewerb, unterstützt von den Sekretariatsdamen und Frau Hoven, organisiert hatte. Vielen Dank auch an unsere Vertreterin beim letzten Kreisentscheid (jetzt 7a), die während der Auszählpause aus ihrem Wettbewerbsbuch vorlas.


Weitere Beiträge finden Sie auf der Seite Aktuelles.