Sie sind hier: Startseite
« Februar 2016 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29
Kontakt

Gymnasium Neustadt/WN
Bildstraße 20
92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Telefon: 09602/94150
Fax: 09602/941530

poststelle@gy-new.de

 

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches und musisches Gymnasium

Terminvorschau

Termin Beginn Ende
Informationsabend zum Übertritt in Jgst. 5 23.02.2016 23.02.2016
Tag der offenen Tür 29.04.2016 29.04.2016
Anmeldung zum Übertritt 09.05.2016 13.05.2016

Alle Termine

Willkommen am Gymnasium Neustadt/Waldnaab

Neuigkeiten

Landeswettbewerb "Experimente antworten"

geschrieben am 05.02.2016
Landeswettbewerb "Experimente antworten"

An der 1. Wettbewerbsrunde des Landeswettbewerbs "Experimente antworten" haben sich wieder viele unserer Unterstufenschüler beteiligt. Aus Rosskastanien und Walnüssen sollten Reinigungs- und Waschmittel hergestellt und auf ihre Wirksamkeit getestet werden. Wichtig war außerdem, die Versuchsergebnisse anschaulich und exakt zu dokumentieren. Dabei wurden sie von StR Dr. Uhl unterstützt. Alle Schüler erhielten für ihr Engagement Urkunden.  Drei Teilnehmer erhielten als Anerkennungspreis eine Stahlpinzette zum weiteren erfolgreichen Experimentieren.

Seminarpräsentationen

geschrieben am 01.02.2016
Seminarpräsentationen

Am Freitag, den 29. Januar 2016 präsentierte die Q 12 vor den Schülern der 10, 11 und 12 Jahrgangsstufe  ausgewählte Seminare aus den Bereichen Biologie (Pflanzeninhaltsstoffe), Englisch (Kooperation mit der Grundschule Neustadt), Kunst (Film über das Schulleben an unserem Gymnasium), Musik (CD-Produktion), Geschichte (Geschichte der BRD)  und Physik (Restaurierung eines Oldtimer-Motorrades). Das Publikum zeigte sich begeistert sowohl von der Präsentationstechnik  als auch von der Qualität und Vielfalt  der vorgestellten Ergebnisse.  

Deutsch-Französischer Tag

geschrieben am 25.01.2016
Deutsch-Französischer Tag

Anlässlich des Deutsch-Französischen Tages verkauften die Französisch-Schüler der 6. und 8. Klassen zusammen mit ihren Lehrern, Frau Bodensteiner und Frau Simon,  in der Pause selbstgemachte französische Spezialitäten. Die Auswahl erstreckte sich von Quiches und Maccarons (französische Kekse) bis hin zu verschiedensten Tartes. Alle Köstlichkeiten fanden reißenden Absatz, so dass am Ende der Pause alles ausverkauft war. Auch ein Frankreich-Quiz, das Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen erstellt hatten, fand vor allem bei den Schülern der 5. und 6. Klassen großen Anklang. Den Erlös von 125 Euro spendeten die Schülerinnen und Schüler an die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“.