Sie sind hier: Startseite
« Juni 2016 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Kontakt

Gymnasium Neustadt/WN
Bildstraße 20
92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Telefon: 09602/94150
Fax: 09602/941530

poststelle@gy-new.de

 

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches und musisches Gymnasium

Terminvorschau

Termin Beginn Ende
Bundesjugendspiele für die Jahrgangsstufe 5 – 8 (Kampfrichter: 10.Jgst.) 29.06.2016 29.06.2016
Studienfahrt zur Wartburg (9. Klassen) 29.06.2016 01.07.2016
Sommerserenade 30.06.2016 30.06.2016

Alle Termine

Willkommen am Gymnasium Neustadt/Waldnaab

Neuigkeiten

Abitur 2016

geschrieben am 27.06.2016
Abitur 2016

Am 24. Juni fand in der Schulaula die Verabschiedung unserer 84 Abiturienten statt.  Zahlreiche Ehrengäste, insbesonder Herr Landrat Andreas Meier, gaben den Absolventen die Ehre ihres Besuches. Die beiden Jahrgangssprecher zogen in einer launigen Rede, symbolisch angelehnt an den Bereich Fußball, eine Bilanz ihrer Schulzeit.   

Schülerlandeswettbewerb "Erinnerungszeichen"

geschrieben am 13.06.2016
Schülerlandeswettbewerb "Erinnerungszeichen"

Das Haus der bayerischen Geschichte organisiert jedes Jahr den Geschichtswettbewerb "Erinnerungszeichen. Erforsche die Geschichte und Kultur deiner Heimat". Die Landesjury bedachte in der Kategorie Gymnasium 5-8 unsere Klasse 8b mit einem Preis. Geehrt wurde auch Frau StRefin Michaela Bodensteiner, die mit den Schülern die Wettbewerbsarbeit "Neustaedter Blatt - eine historische Zeitung zu den Auswirkungen Napoleons auf Neustadt/WN" erarbeitet und eingereicht hat.  

Besondere Qualifikation in Französisch

geschrieben am 12.05.2016
Besondere Qualifikation in Französisch

 

Sechs Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe absolvierten auch in diesem Schuljahr wieder die DELF-Prüfung, ein international anerkanntes Sprachdiplom des französischen Unterrichts- und Erziehungsministeriums. Zusammen mit StRin Simon bereiteten sie sich im Vorfeld auf die verschiedenen Teile der DELF-Prüfung vor, die neben einer mündlichen auch eine schriftliche Teilprüfung beinhaltet. Letztere setzt sich aus den Bereichen "Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion" zusammen und stellt damit eine hervorragende Ergänzung zu den im Unterricht geschulten Kompetenzen dar. Dass sich das Engagement der Schülerinnen und Schüler gelohnt hat, zeigt die Tatsache, dass alle die Prüfung mit Bravour gemeistert haben.