• Deutsch-Französischer Tag

    24. Januar 2018

    Die Schüler des Gymnasiums Neustadt a. d. Waldnaab feierten am Montag, den 22.01.18 den 55. Jahrestag des Elysée-Vertrags, der 1963 zwischen dem französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle und dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer in Paris geschlossen wurde. Das war der Startschuss für den Beginn der deutsch-französischen Freundschaft. Anlässlich dieses besonderen Tags verkauften die Schüler des P-Seminars „Französische Küche“ sowie einige Schüler der 10. Klasse selbstgemachte französische Spezialitäten wie Quiches, Flammkuchen, verschiedene Tartes, Mousse au Chocolat und Croissants.


  • Herzlichen Glückwunsch unseren Ski-Langläufern

    20. Januar 2018

    Am Donnerstag, 18.01.2018, fand das Bezirksfinale am Arbersee im Ski-Langlauf Leistungszentrum statt. Bei heftigem Schneefall und starkem Wind erzielten in der Wettkampfklasse Jungen IV und Mädchen IV unsere Schüler und Schülerinnen tolle Ergebnisse. Die Jungen wurden überlegen Bezirksmeister vor der Mittelschule aus Lam. Die Mädchen erkämpften die Silbermedaille hinter der Realschule aus Weiden. Damit sind beide Mannschaften für das Landesfinale vom 29.01. – 31.01. in Mauth-Finsterau qualifiziert.


  • Erfolgreiche Schüler im Landeswettbewerb Mathematik

    16. Januar 2018

    Bei der ersten Runde des 20. Landeswettbewerbs in Mathematik, an dem 1222 Schüler der bayerischen Gymnasien teilgenommen haben, haben auch unsere Schüler wieder hervorragend abgeschnitten. Insgesamt haben sich 10 Schüler den anspruchsvollen Aufgaben gestellt. Davon erreichte ein Schüler einen 1. Platz, vier einen zweiten Platz und zwei einen dritten Platz. Schulleiter OStD Dr. Hochberger und StR Strauß gratulieren den Preisträgern zu ihrem Erfolg und spornten sie an, sich auch weiterhin engagiert der Mathematik zu widmen


  • Kreisfinale im Skilanglauf

    11. Januar 2018

    Am Mittwoch, 10.01.2018, fand auf der Silberhütte auf der 2 km-Loipe bei strahlendem Sonnenschein das Kreisfinale im Ski-LL der Kreise Neustadt/WN, Weiden und Tirschenreuth statt. Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ galt es, sich in den Wettkampfklassen III (Jahrgänge 2003 – 2006) und IV (Jahrgänge 2005 – 2008) für das Bezirksfinale am Arber zu qualifizieren. In der WK IV trat das Gymnasium bei den Jungen mit 2 Mannschaften an. Bei diesem Wettbewerb werden die drei schnellsten Zeiten des 5er Teams zur Mannschaftszeit dazu addiert. Die erste Mannschaft gewann überlegen den Wettbewerb und selbst die zweite Mannschaft erreichte als dritte einen Platz auf dem Stockerl. Dabei waren die Mannschaften auch schneller unterwegs als die Teams aus Weiden und Tirschenreuth. Auch bei den Mädchen gewannen in dieser Altersklasse die Schülerinnen des Gymnasiums. Somit ist unsere Schule am 18.01.2018 mit 2 Mannschaften beim Bezirksfinale am Arbersee im Landesleistungszentrum vertreten. In der WK II, bei der es leider nur den Kreisentscheid gibt, gewannen bei den Jungen ebenfalls unsere Schüler. Hier unterstützten Mädchen die Mannschaft, um die krankheitsbedingten Ausfälle kompensieren zu können. Weitere Bilder finden Sie HIER.