• Gymnasium Neustadt mit vielen Gewinnern bei „Experimente antworten“

    31. Mai 2017

    Wie funktioniert das mit der Photosynthese? Wie machen die Pflanzen das und was haben wir Menschen davon? Diesen und noch mehr Fragen mussten sich die Teilnehmer von „Experimente antworten“ in der zweiten Wettbewerbsrunde stellen. Mehr als dreißig Schüler beteiligten sich an der Runde und konnten am Montag, den 29. Mai ihre Urkunden vom Schulleiter Dr. Hochberger  entgegen nehmen. Neun Arbeiten waren so gut, dass die Jungforscher mit einem Sachpreis belohnt wurden.

    Die dritte Wettbewerbsrunde läuft im Augenblick. Der Abgabetermin für die fertigen Arbeiten ist der Montag nach den Pfingstferien.


  • Basketballturnier für die Grundschulen am Gymnasium

    31. Mai 2017

    Der Basketballstützpunkt an unserem Gymnasium hat die umliegenden Grundschulen zu einem Basketballturnier eingeladen. Mit großem Einsatz kämpften die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen aus Altenstadt, Neustadt, Parkstein und Püchersreuth um den Siegerpokal. Frau Schulrätin Hillburger beglückwünschte nach der Veranstaltung alle Schülerinnen und Schüler für ihr sportliches Engagement. Als bestes Team erwiesen sich letztlich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Parksten. Souverän organisiert und veranstaltet wurde der Wettkampf von Herrn StD Merkl mit seinen zahlreichen Helfern.


  • Abschiedsabend für die ungarischen Gäste

    18. Mai 2017

    Seit vielen Jahren verbindet uns ein herzliches Verhältnis mit unserer Partnerschule in Gödöllö in der Nähe von Budapest. Auch heuer hat uns wieder eine Delegation mit altbekannten und hochgeschätzten Lehrkräften besucht, die mit ihren Schülern in unseren Gastfamilien untergebracht waren. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Gasteltern. Herr StD Staschewski hat auf unserer Seite mit zahlreichen Programmpunkten und Exkursionen den Austausch wieder hervorragend organisiert. Beim Abschlussabend am Schafferhof klang das Programm in freundschaftlicher Atmosphäre aus.


  • Preisträger im Bundeswettbewerb „Fremdsprachen“ 2017

    18. Mai 2017

    Im Bundeswettbewerb „Fremdsprachen“ in der Kategorie „Solo“ haben sich 6 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums besonders gut engagiert. Für ihre erfolgreiche Teilnahme erhielten sie Urkunden, die ihnen Schulleiter OStD Dr. Hochberger überreichte. Betreut wurden die Schülerinnen und Schüler von  Frau StRin Schneider.