• Oberpfalzmeister im Basketball

    6. Februar 2019

    Gestern wurde unsere Basketballschulmannschaft Bezirkssieger in der Oberpfalz. Die Jungen der Wettkampfklasse III/1 besiegten im ersten Spiel das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf mit 69:16 und gewannen auch gegen das Robert-Schumann-Gymnasium Cham mit 65:23 Körben. Die Siegerehrung übernahm Herr Walter Ehardt, Regierungsfachberater für Sport bei der Regierung der Oberpfalz. Die Mannschaft ist somit Vertreter der Oberpfalz beim Nordbayerischen Qualifikationsturnier, das noch im Februar in Unterfranken stattfinden wird.


  • Spendenaktion für „Lichtblicke“

    29. Januar 2019

    Das Weihnachtskonzert war  ein großartiger Erfolg. So spendeten die Zuhörer in der vollbesetzten Stadthalle in Neustadt wiederum eine ansehnliche Summe, die  von unserer Schule  der Hilfsaktion „Lichtblicke“ des „Neuen Tages“ unter der Schirmherrschaft von Frau Elisabeth Wittmann zur Verfügung gestellt. Im Beisein zahlreicher Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen musikalischen Ensembles und im Beisein der Musiklehrkräfte, Wolfgang Gleixner und Jan Meusel, überreichte Schulleiter Dr. Hochberger den Spendenerlös an Frau Wittmann. Das Bild stammt von Frau Schönberger.


  • Regionalsieger im Basketball

    28. Januar 2019

    Nach einem spannenden Spiel gewann unsere Basketballschulmannschaft mit 66:56 Korbpunkten in der Wettkampfklasse III/1 den Regionalentscheid gegen die Hans-Scholl-Realschule Weiden. Das Team hat sich damit für das Bezirksfinale qualifiziert, das am 5.2.2019 in unserer Turnhalle stattfinden wird.


  • Landeswettbewerb Mathematik

    25. Januar 2019

    Bei der ersten Runde des 21. Landeswettbewerbs in Mathematik, an dem 1373 Schüler der bayerischen Gymnasien teilgenommen haben, haben auch unsere Schüler wieder hervorragend abgeschnitten. Insgesamt haben sich 9 Schüler den anspruchsvollen Aufgaben gestellt. Davon erreichten zwei Schüler einen 1. Platz und einer einen zweiten Platz. Schulleiter OStD Dr. Hochberger und OStR Strauß gratulieren den Preisträgern zu ihrem Erfolg und spornten sie an, sich auch weiterhin engagiert der Mathematik zu widmen.