• Große Spannung beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

    9. Dezember 2019

    Dieses Jahr war es besonders spannend beim alljährlichen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, der am 04.12.19 in unserer Schule stattfand. Nachdem Wahltext und Fremdtext vorgelesen waren, hatten gleich drei Schüler (alle aus der Klasse 6a) mit Abstand Punktegleichstand! Das gab es – neben fast ausschließlich männlichen Teilnehmern – schon lange nicht mehr! So wurde in einem Stechen der diesjährige Schulsieger ermittelt, der unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten wird. Die besten drei Vorleser erhielten Büchergutscheine für die Buchhandlung Bodner, gestiftet von unserem Elternbeiratsvorsitzenden, Herrn Aichinger, ein herzlicher Dank dafür an den Elternbeirat. Die Jury wurde von ihm sowie vier weiteren Mitgliedern gebildet: Herrn Bodner, Schulleiter Dr. Hochberger, OStRin Hoven sowie StRin Arnold, die den Wettbewerb, unterstützt von den Sekretariatsdamen und Frau Hoven, organisiert hatte. Vielen Dank auch an unsere Vertreterin beim letzten Kreisentscheid (jetzt 7a), die während der Auszählpause aus ihrem Wettbewerbsbuch vorlas.


  • Elternbeirat mit neuer Stellvertreterin

    8. Dezember 2019

    Nach sieben Jahren im Elternbeirat wurde Frau Sabine Ivey-Frank aus dem Elternbeirat verabschiedet. Zuletzt war sie stellvertretende Vorsitzende. Nachfolgerin ist Frau Daniela Pöllath. In einer kleinen Feierstunde überreichten Vorsitzender Armin Aichinger und stellvertretender Schulleiter Thomas Hecht ein kleines Präsent für das jahrelange Engagement.


  • Auszeichnung zur MINT-freundlichen und Digitalen Schule

    3. Dezember 2019

    Gemeinsam mit 105 Schulen aus Bayern wurden wir am 3. Dezember 2019 in München als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Darüber hinaus sind wir eine von 42 Schulen, die als „Digitale Schulen“ geehrt wurden. Bayerns Kultusminister Michael Piazolo betont hierzu: „Die engagierte MINT-Förderung weckt in den Schülerinnen und Schülern naturwissenschaftlichen Entdeckergeist und Forscherfreude. Ich bin überzeugt, dass sie ihre Begeisterung für die Naturwissenschaften später auch erfolgreich in ihr Berufsleben einbringen können. Ein großer Dank gilt allen verantwortlichen Lehrkräften der MINT-freundlichen Schulen, die Tag für Tag motivierende Bildungsangebote bereitstellen und unsere Jugendlichen in dieser Begabung fördern.“
    Details der Veranstaltung finden Sie hier.
    (Foto: © Fabian Vogl)


  • P-Seminaristen gestalten Adventsfeier im Altenheim “St. Martin”

    3. Dezember 2019

    Am Dienstag, den 3. Dezember 2019 fand im Caritas-Altenheim “St. Martin” in Neustadt die alljährliche Adventsfeier statt. Im Rahmen des P-Seminars “Heim@Musik” umrahmten Schülerinnen und Schüler der Q12 die Veranstaltung musikalisch. Sie boten ein vielseitiges Programm aus deutschen und internationalen Weihnachtliedern und erfreuten die Bewohner und deren Angehörige mit instrumentalen und vokalen Beiträgen. Die Zusammenführung der Generationen erlebte ihren Höhepunkt, indem die Schülerinnen und Schüler auch bei der Bewirtung halfen und gemeinsam mit den Neustädter Kolibris – dem Chor des Seniorenheims – traditionelle Weihnachtslieder anstimmten, sodass es für alle Beteiligten ein unvergesslicher Nachmittag wurde! Die Schulleitung bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern sowie bei Herrn StR Wolfgang Gleixner für dieses großartige Engagement.