Das Wahlfach „Lebenskompetenz“ organisierte am 18. Oktober 2019 den ersten veganen Pausenbrotverkauf am Gymnasium Neustadt! Die Teilnehmerinnen hatten sich für die Vollkornbrote vier verschiedene Sorten überlegt und selbst hergestellt. Es gab süße sowie deftige Aufstriche, die bestimmte Kriterien einhalten sollten. Vegan, möglichst gesund und möglichst nachhaltig. (Weitere Informationen finden Sie hier.) Wichtig war den Schülerinnen und ihrer Wahlfachleiterin Frau StRin Arnold, zu vermitteln, dass ein veganes Pausenbrot gut schmecken kann, ein Bewusstsein für vegane Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit zu schaffen sowie Neugierde dafür zu entwickeln. Positive Bilanz konnten sie allemal ziehen: Alle Pausenbrote wurden verkauft und niemand blieb hungrig.

Aktion veganes Pausenbrot

Beitragsnavigation